top of page

Kunst für alle

Die gemeinsame Aktion „Kunst für Alle“ von Berliner Abendblatt und Berliner Rundfunk 91.4 ist entschieden. Aus 595 Einsendungen von Berliner Künstlern und Künstlerinnen wählt die Jury 60 Werke aus. Und nun sind Sie gefragt! Was ist Ihr Lieblingskunstwerk? Von diesen 60 Werken werden 6 Wochen lang jede Woche 10 Werke online und im Berliner Abendblatt präsentiert. Man konnte an dieser Online-Umfrage teilnehmen und für seinen Lieblingswerk stimmen! Mit etwas Glück konnte man seinrn Lieblingskunstwerk im Wert von bis zu 2.000 Euro verschenken.

Yuan Lili gewann mit ihrer Bild „Adler“ die meisten Stimmen in der fünften Woche von „Kunst für alle“.

IMG_20230506.jpg
Bildschirmfoto 2022-12-14 um 11.57.00.png

Video-Tutorials

 

Willkommen im meinen Youtube-Kanal – Tutorial für traditionelle chinesische Malerei (袁老师的国画课堂)

Im Video wird der Malprozess jedes Objekts Schritt für Schritt im Detail demonstriert und mit den wichtigsten Untertiteln erklärt.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!

Einige davon sind:

Presse

Kunstwerke aus Liebe zur Natur
Berliner Woche, 2022

Eine Ausstellung mit ganz verschiedenen Persönlichkeiten

Westdeutsche Zeitung, 2017

Die Fusion und Spaltung östlicher und westlicher Kunst
Tägliche Schlagzeilen ART AMOY, 2016 (auf Chinesisch)

Aktuelles
Hallo.png

Tuschemalerei

der Tradition und Moderne

Ausstellung der chinesischen Künstlerin Lili Yuan

Eröffnung am Sonnabend, 4. November 2023 um 19 Uhr

Die Ausstellung ist geöffnet vom 8.11. bis 10.12.2023

Mi–Fr 12–18 Uhr / Sa, 18.11. und 2.12.2023 von 9.30–12 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Ort: ZEITGALERIE FRIEDRICHSHAGEN

Scharnweberstraße 59 · 12587 Berlin · Tel: 030 / 64 111 60

00-4.JPG
00-3.JPG
WhatsApp Image 2024-01-10 at 11.24_edite

Vergangene Ausstellungen 

000-5.jpg

BERLIN ASIA ARTS Festival

15. September bis 8. Oktober 2023

Am 15. September eröffnet das Berlin Asia Arts Festival.
Das Festivalprogramm umfasst verschiedene Veranstaltungen von Ausstellung, Lesung, Musik, Diskursen, Literatur und vielem mehr aus asiatischen Kulturen.


Von Lili Yuan gibt es 2 Veranstaltungen :

1. Am 20.09. um 16 Uhr „Workshop chinesische Malerei“ ;
2. Am 20.09. um 20 Uhr „ Klassische chinesische Poesie und Landschaftsmalerei- Vorlesung, Musik und Vorführung (Lili Yuan, Ruirui Ye, Martin Jankowski )

Anmeldung: info@berlin-asia-arts-club.de
Beitrag: 5 €

Ort: Galerie der Moving Poets Novilla, Hasselwerderstr. 22, 12439 Berlin

image0.jpeg

Melodie der Natur

Chinesische Tuschmalerei von Lili Yuan 

Vom 27.05.–26.08.2023

Vernissage & Konzert am Samstag, 27. 05. 2023, 18 Uhr

Chinesische Musik gespielt von Ruirui Ye

Im KIEZKLUB Haus der Begegnung

Wendenschloßstr. 404

12557 Berlin

Tel: 030 – 65 48 81 14

Vor dem Hintergrund jahrtausendealter künstlerischer und kultureller Traditionen hat die Künstlerin Lili Yuan ihre Tuschmalerei  erfolgreich weiter entwickelt. Diese moderne Darstellung der Tuschemalerei basiert auf ihrer spirituellen Grundlage in der ältesten chinesischen taoistischen Naturphilosophie, einer der ursprünglichsten Quellen ihrer Kunst. 

image[1].png

Ateliereröffnung der Künstlerin Lili Yuan 

Sa. 24. – So. 25. September 2022, 10 – 17 Uhr 

Adresse: Lobitzweg 1, 12557 Berlin-Köpenick, 4. OG des TJP e.V.

  

Die aus Shanghai stammende Künstlerin Lili Yuan, die mit Tuschmalerei überregional und international arbeitet, hat ihr Atelier von Nordrhein-Westfalen nach Berlin-Köpenick verlegt. In ihren Arbeiten, die in der Tuschtechnik auf Papier oder Leinwand ausgeführt werden, steht die Natur im Mittelpunkt. Daher bietet Köpenick mit seinen grünen Wäldern, Bäumen, klaren Flüssen und Seen eine große Inspirationsquelle für ihre Kunst. „Mit meiner Malerei bilde ich nicht nur eine reale Landschaft ab“, so Yuan, „sondern setze vielmehr seelische Akzente, die die Befindlichkeit des Menschen und die Verbundenheit zur Natur zum Ausdruck bringen sollen.” Ihre Bilder wirken sinnlich, ästhetisch und zugleich poetisch. Lili Yuan wird auch Malkurse und Workshops in ihrem Atelier anbieten.

Chinesische Künstlerinnen und
Künstler in Berlin 

Eine Ausstellung am Konfuzius-Institut an der freien Universität Berlin

Die Ausstellung zeigt ausgewählte Arbeiten der in Berlin tätigen KünstlerInnen Songwen Sun-von Berg, Wang Lan, Wu Yimeng, Yuan Lili und Chen Ning und präsentiert die individuellen Profle der Kunstschaffenden, ihre einzigartigen ästhetischen Perspektiven und ihre eigenen künstlerischen Techniken und Zugänge – mit Werken von Malerei und Tuschmalerei über Kalligraphie bis hin zu Buchkunst, Illustrationskunst und Graphikdesign.

Vernissage: Donnerstag, 30. Juni 2022, 18.00 Uhr

Ausstellungszeitraum: 4. Juli bis 30. September 2022

Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin

Goßlerstr. 2–4, 14195 Berlin

www.konfuziusinstitut-berlin.de

2-galerie-Landscape in colors (Contemporary)10Landschaft_140x70cm_Tusche u.Farben auf Papi

Meeresstille

Eine Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum Hilden

10. Oktober 2021 bis 30. Januar 2022

Wilhelm-Fabry-Museum Hilden

Benrather Straße 32a, 40721 Hilden

Die Gruppenausstellung „Meeresstille – Künstlerische Auseinandersetzung mit Leben und Werk eines Genies“, kuratiert von Karin Dörre, präsentiert Werke von 13 Kunstschaffenden in Annäherung an den Komponisten Ludwig van Beethoven (1770–1827).

Die Ausstellung ist bereits die zweite Station der Präsentation. Zuvor wurde sie im BBK Düsseldorf präsentiert. In Hilden ist der künstlerische Fokus verstärkt auf den Aspekt der Taubheit des Musikgenies gelegt, da sich das Haus schwerpunktmäßig mit historischen und aktuellen medizinischen Themen auseinandersetzt.

Es ist eine intensive Beschäftigung mit der Außen- und Innenwelt, die uns alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler in mannigfaltiger Weise präsentieren.Die Kunstschaffenden Mechthild Debbert-Hoffmann, Margareta Detering, Danisa Glusevic Ferreira, Sibylle Gröne, Katja Kölle, Mariele Koschmieder, Jan Masa, Wilfred H. G. Neuse, Christiane Rath, Knut Reinhardt, Klaus Stecher, Andrea Temming und Lili Yuan bedienen sich dabei vielfältiger Techniken und Medien. 

bottom of page